Kurpark

Der Kurpark befindet sich im Zentrum von Dobrna und gehört zum Kurkomplex. Die älteste im Park ist die Kastanienallee aus dem Jahr 1820.
Im Park herrscht die (Zier)Rosskastanie vor. Außerdem gibt es noch Linden, Birken, gewöhnliche Trompetenbäume, Scheinzypressen, Rotbuchen, Silberfichten, Platanen, Weißpappeln, Zerreichen, Eichen, Eiben, Lebensbäume, Hibalebensbäume, Hemlockstannen. Das Aussehen der Higie-Villa ergänzt der gigantische Mammutbaum (der Stamm hat einen Durchmesser von 416 cm). Die Gärtner von Dobrna sind insbesondere auf den Ginkgo stolz (Stammdurchmesser 222 cm), der aus Asien stammt und zu den ältesten Pflanzenarten weltweit gehört und in slowenischen Parken eher selten anzutreffen ist. Rekordhalter: Die Weißpappel am Kurheim hat einen Stammdurchmesser von 575 cm, die Platane am Hotelpark 472 cm, die Zypresse in der Parkmitte aber 318 cm. Finden Sie sie. Über dem Park ist ein neuer Joggingpfad eingerichtet, auf dem Sie an zwanzig Übungspunkten in vierzig Minuten etwas für Ihre Gesundheit tun können.

Rogaška Slatina